Nachhaltiges Streaming für Unternehmen

Streaming der neuen Generation

Video steht im Mittelpunkt des gesellschaftlichen Wandels. Vor allem die mit dem Datenverbrauch ansteigende Klimabelastung zeigt auf, warum nachhaltige Lösungen dringend erforderlich sind. Streamdiver setzt nun auf die Zukunft: Mit unserer Initiative Green Stream bekennen wir uns zu nachhaltigem Streaming für Unternehmen das eine ressourceneffiziente und faire Digitalisierung in Europa unterstützt.

 

 Die Einhaltung klarer Kriterien bildet dazu die Grundlage

Nachhaltiges Streaming: Rechenzentrum

Umweltfreundliche Rechenzentren

Für die Auslieferung und Verbreitung von Video kommen nur Rechenzentren zum Einsatz, die die Nutzung von Energie aus nachhaltigen Quellen (Ökostrom) und energieeffizienter Hardware nachweisen können – was den CO2-Ausstoß minimiert.

Regionales CDN

Die Anlieferung von Video erfolgt über ein optimiertes Content Distribution Network, bei dem sich die CDN-Knoten in unmittelbarer Nähe zum Kunden befinden. Das vermeidet unnötige Datentransfers und den damit verbundenen Energieaufwand.

Nachhaltiges Streaming: CDN
Nachhaltiges Streaming: Fokus

Fokussiertes Streaming

Jedes Video optimierbar. Der Datentransfer lässt sich durch Features wie Clipping (Herauslösen von Videoabschnitten) und der Indexierung/Findbarkeit von Inhalten mittels KI so effizient wie möglich gestalten.

Optimierte Auslieferung

Durch adaptives Streaming und der damit verbundenen Anpassung der Video-Bitrate an die Anforderungen der Zuseher, wird die bestmögliche Balance zwischen Qualität und Datenverbauch sichergestellt.

Nachhaltiges Streaming: Auslieferung
Nachhaltiges Streaming: Datenverarbeitung

Effiziente Datenverarbeitung

Die beim Einsatz von Video benötigten Daten werden ausschließlich zum Zweck des Streamings verarbeitet. Es findet kein Transfer zu Werbe- und anderen Auswertungszwecken statt, wie das z.B. bei einer Hyperscaler-Infrastruktur oft der Fall ist.

Nachhaltigkeit beginnt in der Entwicklung

Hinter jeder guten Lösung steckt ein starkes Team. Als unser gemeinsamer Beitrag zur Einhaltung des Pariser Klimaabkommens und des Zwei-Grad-Ziels setzen wir in unseren Büros folgende Schritte:

Strom sparen

Wir setzen bewusst auf energieeffiziente Arbeitscomputer, Büroausstattung sowie Licht-, Wärme- und Kältequellen

Wiederverwerten

Wir schenken generalüberholter Hardware ein zweites Leben und verlängern ihren Nutzungszyklus

Selbst strampeln

Wir bieten neben Firmenautos für unsere Mitarbeiter*innen eine Flotte an Fahrrädern zur klimaneutralen An- und Abreise.

Jeden Tag ein neuer Schritt

Die Initiative Green Stream ist nicht nur ein Maßnahmenpaket für nachhaltiges Streaming, sondern auch ein Versprechen für die Zukunft. Unsere Teams in Klagenfurt und Wien arbeiten täglich daran, unsere Klimaschutzmaßnahmen zu verbessern. Durch die stetige Modernisierung unserer Infrastruktur minimieren wir laufend unseren Energieverbrauch und reduzieren so unseren ökologischen Fußabdruck. Dazu sorgen wir für eine effizientere Energienutzung sowohl bei unseren Serverstandorten als auch in unseren Büros.

Streamdiver unterstützt die Sustainable Development Goals (SDGs)

 

Die UN definiert 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die einen dringenden Aufruf zum Handeln aller Länder und Industrien im Rahmen einer globalen Partnerschaft darstellen. Diese Ziele sollen dabei helfen, globale Armut zu bekämpfen und die negativen Auswirkungen des Klimawandels zu reduzieren.

Qualität der Bildung

Innovative KI-Forschungsprojekte mit Bildungseinrichtungen

Geschlechtergleichstellung

Faire Bezahlung, unabhängig von Geschlecht und Ethnie

Saubere Energie

Effizienter Einsatz nachhaltiger Energiequellen

Sinnvolle Arbeit

Arbeit an einem zukunftsträchtigen Projekt in einer attraktiven Region

Industrie und Infrastruktur

Stärkung der digitalen Autonomie Europas

Klimamaßnahmen

Bereitstellung einer klimabewussten Streaming-Alternative

Begleite uns bei unserer Mission

Werde Teil der nachhaltigen Zukunft von Video.

Go Green